Warning: Use of undefined constant vid_cat - assumed 'vid_cat' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w011debb/spanishrevolution.eu/wp-content/themes/gazette/header.php on line 65

Familie von Franco wehrt sich gegen Exhumierung

Die Entfernung des faschistischen Diktators Franco aus dem Tal der Gefallenen wollen deren Nachkommen mit allen Mitteln verhindern.

Das Tal der Gefallenen im Großraum Madrid beherbergt unfassbarer Weise den Leichnam des Menschschlächters General Franco, der Spanien mit Hitlers Hilfe zu einer faschistischen Diktatur machte. Gegen die beschlossene Exhumierung des Leichnams gehen dessen Nachkommen nun vor.

Schon vor Jahren gilt in Spanien ein Gesetz, dass man dessen Relikte aus dem Bild der Öffentlichkeit verdrängen soll. Die bisherige Regierung der Konservativen hat das Gesetz einfach umgangen, da man für dererlei Vorhaben kein Geld zur Verfügung stellte. Die neue Regierung hatte versprochen, dem Gesetz Geltung zu verschaffen.

“Es ist so als würde ein Grab von Hitler bei Berlin stehen!”, so der Regierungschef Sanchez der PSOE (entspricht SPD) bei einer Erklärung. Die Regierung hat daher nun die Verbannung des Diktators aus dem Tal der Gefallenen angeordnet. Denn jedes Jahr strömen Faschisten aus Spanien, ja selbst die Führung der katholischen Kirche zum Grab und zeigen den Faschistengruß, der in Deutschland als Hitlergruß verboten ist.

Die Familie des Faschisten wehrt sich nun gegen das Vorgehen der Regierung und warnt diese sogar! Man werde alle Maßnahmen ergreifen, um die Verlegung des Leichnams zu verhindern. Zur legalen Absicherung hat die Regierung noch ein Gesetz beschlossen, dass die Exhumierung rechtlich sichert.

Die Familie des Menschenschlächters, Martínez-Bordiú Franco, wird außerdem nicht an der Exhumierung teilnehmen. Sie bezeichnen den Vorgang als “Rache ohne Präzedenzfall in der zivilisierten Welt”. Kaum zu glauben, dass sich die Familie überhaupt traut, sich zu dem zu bekennen.

Nach dem Gesetz haben die Hinterbliebenen von Franco nun einige Tage Zeit, den Leichnam zu entfernen. Sollte man dem nicht nachkommen, werde die Regierung das erledigen. Nur die Opfer der Regierungszeit von General Franco sollen an dem Platz geehrt werden, nicht die Täter. Zudem soll es auch den Opfern des spanischen Bürgerkriegs gerecht werden. Viele der Opfer wurden unter dem Ehrendenkmal verscharrt.

Die konservative Partei PP ist gegen die Exhumierung, sie sympathisieren mit den Faschisten und erklären es zu einem unwürdigen Verhalten der Regierung. Unglaublich aber wahr! Offiziell gibt man sich aber gleichgültig – was einen Widerspruch darstellt.

Comments are closed.

Spanien im Kurz-Überblick

Länderkennzeichen: ES
Vorwahl (Telefon): 0034
Notruf: 112
Polizei: 091
Zeit: MEZ | UTC +2 (entspricht deutscher Zeit)

Besondere spanische Feiertage:

  • 6. Januar - Drei Könige (Reyes Magos)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Dia del trabajo)
  • 15. August - Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 12. Oktober - Tag der Hispanität (Dia de la Hispanidad)
  • 6. Dezember - Tag der spanischen Verfassung (Dia de la Constitución Española)
  • 8. Dezember - Maria Empfängnis (Inmaculada Concepción)

Preise finden

Plane Deinen Urlaub

Interessantes…