Zum Inhalt springen

Corona-Weihnachten 2020 in Spanien

In Spanien diskutiert man diesen Tagen über das Zusammenkommen an Weihnachten.

Bislang gibt es noch keine genauen Regeln, wie das Zusammenkommen an Weihnachten gestaltet werden kann, aber es gibt bereits Vorschläge der Regierung. Derart heißt es, dass Treffen zu Weihnachten in Spanien auf sechs Personen beschränkt bleibt oder es treffen sich nur zwei Haushalte.

Dennoch ruft man dazu auf, die 6M-Regeln einzuhalten: Masken, Hände waschen, Kontakte minimieren, Distanzierung, Lüftung und möglichst Innenräume meiden. Bei Symptomen soll man sich selbst in Quarantäne stellen. Die Pläne wurden durchgestochen und führten zu Protest in den einzelnen Regionen, vor allem aus konservativ regierten.

Auch zu Silvester soll es eine heftige Einschränkung geben: eine Ausgangssperre ab 1 Uhr nachts. Der Reiseverkehr soll ebenfalls eingeschränkt werden und von der traditionellen Parade zum Drei-Königstag wird abgeraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.