Zum Inhalt springen

Madrid: Gestohlene Bilder von Bacon entdeckt

In Madrid wurde drei der fünf vermissten Gemälde des Künstlers Francis Bacon gefunden. 

Im Juli 2015 wurden fünf Gemälde des Malers Francis Bacon aus einer Privatwohnung in Madrid gestohlen. Diese war gute bewacht und in der Nähe des Senats der Stadt. Als José Capelo in London war, stahlen bisher Unbekannte die Bilder im Wert von mehreren Millionen Euro aus seiner Wohnung.

Der genaue Preis kann nicht angegeben werden, aber bei den letzten Versteigerungen erreichten die Bilder von Francis Bacon zweistellige Millionenbeträge. Capelo war ein guter Freund des verstorbenen Malers und erbte die Bilder.

Im letzten Jahr wurden sieben Personen wegen des Raubs verhaftet und drei weitere wurden festgenommen, sind aber auf Kaution frei gekommen. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen, aber es nährt sich der Verdacht, dass sie die Hauptdrahtzieher sind.

Sie sollen erfolglos versucht haben, die Bilder zu verkaufen – zwei Mal. Über die weiteren Ermittlungen schwieg sich die Polizei aus, aber man gibt sich zuversichtlich die verbleibenden zwei Bilder ebenfalls noch zu finden.