Zum Inhalt springen

Gesundheitsministerium: Dauer der Coronavirus-Epidemie

Diese Nachricht dürfte viele Urlaubende verschrecken. Das Gesundheitsministerium in Spanien geht davon aus, dass die Coronavirus-Epidemie bis zum Sommer anhält.

Der Spanienurlaub könnte dieses Jahr wegen des Coronaviruses ausfallen. Das Gesundheitsamt in Spanien prognostiziert eine Dauer zwischen zwei und fünf Monaten – also bis Ende August.

Es ist natürlich schwer, eine solche Vorhersage zu machen. In zwei Monaten, so die Ansicht der spanischen Behörden, könnte der Virusausbruch bereits zu einem Ende gekommen sein. Das gelinge aber nur, wenn alle Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus in Spanien einwandfrei funktionieren. Im schlimmsten Fall gehen die Verantwortlichen von einer Dauer von bis zu fünf Monaten aus.

Die letzten Ansteckungen sind für Frühling oder, je nach Perspektive, für Sommer prognostiziert. Dann muss man noch die Inkubationszeit abwarten. Diese Zeit ist im Zeitraum von bis zu fünf Monaten enthalten.

Die aktuellen Zahlen sind: 2.109 amtliche Infizierte und 49 Todesfälle. Die meisten Fälle gibt es in Madrid. Zu den Hotspots La Rioja und Baskenland, ist inzwischen auch Andalusien gekommen.

Kommentare sind geschlossen.