Categorized | Katalonien (Catalunya)

Warnung vor Angriff war vorhanden

Wurden Behörden in Katalonien vor einer Anschlagsgefahr gewarnt? Sogar mit dem Hinweis auf La Rambla?

Nach den Anschlägen von Barcelona versuchen die Menschen immernoch mit der Tat fertig zu werden. Derweil wurde berichtet, dass die Behörden vor dem Terroranschlag gewarnt wurden.

Offenbar erhielten die Behörden in Katalonien verschiedene Warnungen in der ersten Hälfte des Jahres, dass es Anschlagspläne für Barcelona gäbe. Woher die Warnungen stammen wurde nicht gesagt, nur dass sie nicht aus den USA kamen.

Allerdings war die Quelle nicht sehr seriös, die die Behörde. Die Warnung wurde an Madrid weitergegeben, doch auch dort wurde die Quelle als unseriös eingestuft.

Nach spanischen Medienberichten wurde Spanien aber vom US-Geheimdienst vor einem Anschlag des IS gewarnt. Dort soll sogar La Rambla als Tatort beschrieben worden sein. Dies negiert die Regionalregierung von Katalonien jedoch.

Die Behörden bestätigen, dass einige Warnungen auf La Rambla oder die Sagrada Familia hinwiesen. Die Bürgermeisterin von Barcelona gab an, von nichts gewusst zu haben. Sie wurde offenbar gar nicht informiert, da man von einer unglaubwürdigen Quelle ausging.

Leave a Reply

Spanien im Kurz-Überblick

Länderkennzeichen: ES
Vorwahl (Telefon): 0034
Notruf: 112
Polizei: 091
Zeit: MEZ | UTC +2 (entspricht deutscher Zeit)

Besondere spanische Feiertage:

  • 6. Januar - Drei Könige (Reyes Magos)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Dia del trabajo)
  • 15. August - Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 12. Oktober - Tag der Hispanität (Dia de la Hispanidad)
  • 6. Dezember - Tag der spanischen Verfassung (Dia de la Constitución Española)
  • 8. Dezember - Maria Empfängnis (Inmaculada Concepción)

¡Online Spanish lernen!

Plane Deinen Urlaub

Interessantes…