Categorized | Spanien gesamt

Weihnachten in Spanien | Navidad

Das Weihnachten in Spanien ist etwas anders, als das Weihnachten, das man in Deutschland kennt und feiert. Ihnen gemeinsam ist nicht mal der Heilige Abend. Das Wort für Weihnachten ist übrigens Navidad.

In Spanien beginnt die Weihnachtszeit schon am 8. Dezember, el día de purísima concepción, der Tag der unbefleckten Empfängnis, weil die Muttergottes Maria ja vom heiligen Geist geschwängert wurde. Dabei hat das spanische Weihnachten deutlich an Kommerzialität zugenommen.

Was in Spanien aber nach wie vor der große Hit ist, sind die Krippenspiele: „Belenes“. Dabei präsentiert jeder, der was auf sich hält, einen Teil der heiligen Familie. Aber es gibt natürlich auch welche aus Holz mit allen eventuellen Figuren und mehr. Und die Weihnachtslotterie ist ein besonderes Event. Los für die Lotterie sind sowieso das ganze Jahr in Spanien, sogar auf der Straße, erhältlich.

Advent und Weihnachtsgeschenke in Spanien | Niño Jesús

Den Advent feiert man in Spanien nicht so wie wir. Zwar gibt es viel Weihnachtsdeko, aber keine Adventskerzen oder Gezweig. Vom 8. Dezember an, ist man in Spanien in Weihnachtsstimmung. Aber ab dem 22. Dezember wird es sehr weihnachtlich in Spanien und da kommt auch die Tradition des Lotteriespiels vor. Um den Dreh herum ist nämlich die Ziehung der Zahlen, „Sorteo de Navidad“.

Am Heiligen Abend feiert man aber in Spanien nicht, sogar einige Geschäfte haben da noch offen. Erst der 25. Dezember mit der Hauptmesse – oft auch zu Mitternacht – ist der richtige Feiertag für die Spanier und Geschenke gibt es erst am 6. Januar, dann ist die Weihnachtszeit vorbei. Es ist der Tag der Heiligen Drei Könige, der in Deutschland kaum bewandtnis hat, außer von den Sternsingern, aber in Spanien ist es der „día de reyes magos“.

Aber andere Länder, andere Sitten, so gibt es auch innerhalb von Spanien Unterschiede, wie man Weihnachten begeht. Die Jungen gehen auch, wie in Deutschland, nach der offiziellen Feier weg, da geht auch richtig die Post ab! Natürlich gibt es einen familiären Teil mit Essen. Während man im Nordwesten sich eher Schwein oder Lamm antunt, gilt in Weihnachten eher das Huhn als schickes Essen zum Heiligen Fest.

Die nachfolgenden Tage wird ebenfalls köstlich schnabuliert und meist gibt es zu Feiertagen, wie Ostern oder Weihnachten auch Turrón, etwas süßes und hartes, das man geschmeckt haben muss – es erinnert an türkischen Honig.

Leave a Reply

Spanien im Kurz-Überblick

Länderkennzeichen: ES
Vorwahl (Telefon): 0034
Notruf: 112
Polizei: 091
Zeit: MEZ | UTC +2 (entspricht deutscher Zeit)

Besondere spanische Feiertage:

  • 6. Januar - Drei Könige (Reyes Magos)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Dia del trabajo)
  • 15. August - Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 12. Oktober - Tag der Hispanität (Dia de la Hispanidad)
  • 6. Dezember - Tag der spanischen Verfassung (Dia de la Constitución Española)
  • 8. Dezember - Maria Empfängnis (Inmaculada Concepción)

¡Online Spanish lernen!

Plane Deinen Urlaub

Interessantes…