Categorized | Katalonien (Catalunya)

Stadtfeste in Barcelona | Festa Major de Gracia

Da beinahe jedes Viertel in Barcelona ein eigenes Fest hat, gibt es den ganzen Sommer über immer wieder tolle Straßenfeste zu erleben. Eines der beliebtesten Feste Barcelonas ist die Festa Major de Gracia.

Gracia ist ein Szeneviertel, das an jedem Wochenende gut besucht ist und voller kleiner, schöner Kneipen und Restaurants ist. So zieht es Einheimische wie Touristen, die in Partylaune sind, an.

Die Festa Major findet jedes Jahr im August statt und gehört zu den absoluten Highlights der katalanischen Hauptstadt. Jede Straße im Viertel wird aufwendig dekoriert und am Ende des Festes wird die schönste Straße zum Gewinner gekürt. Da die Anwohner diese Tradition mit sehr viel Stolz ausüben, legen sie sich wirklich ins Zeug und so gibt es wunderschöne „Themenstraßen“ zu bewundern.

La Merce | Barcelona

Das größte Fest der Stadt ist das „La Merce“ Festival, das jedes Jahr am 24. September stattfindet. Ursprünglich wird an diesem Tag der Schutzheiligen von Barcelona gedacht – der Merce. Im Gegensatz zu den anderen Straßenfesten ist „La Merce“ ein Fest, das in ganz Barcelona gefeiert wird. Während der 5-tägigen Feierlichkeiten sind in verschiedenen Gegenden im Stadtgebiet Bühnen aufgebaut auf denen Live Musik oder andere Unterhaltungsangebote zu bestaunen sind.

Das Highlight des Merce Festivals sind die Correfocs, die mit ihren Feuerschleudern durch die Straßen und engen Gassen der Stadt ziehen. In der Dunkelheit ein wahrhaft einmaliger Anblick!

Noche Vieja | Silvester in Barcelona

Silvester wird in Spanien etwas anders gefeiert als bei uns. Der markanteste Unterschied ist, dass es um Mitternacht kein Feuerwerk und keine Böller gibt. So sind in Spanien die zwölf „uvas“ Brauch. Das bedeutet, dass man sich um 12 Uhr nachts bei jedem Gongschlag eine Weintraube in den Mund steckt und danach jemanden küssen muss. Eine perfekte Gelegenheit für Singles!

Ein weiterer Unterschied liegt darin, dass die Temperaturen in der Silvesternacht wesentlich angenehmer sind als in Deutschland und somit viele Leute die komplette Nacht auf der Straße feiern.

San Juan | Barcelona

„San Juan“ ist eines meiner Lieblingsfeste in Spanien! San Juan kann man mit unserem Johannisfeuervergleichen und das Fest wird immer Ende Juni gefeiert. Im Gegensatz zu unserem Johannisfeuer ist San Juan aber für Spanier das Highlight des Jahres.

Das Feuerwerk das an Noche Vieja eben ausfällt, wird an diesem Tag im Juni nachgeholt und daher ist San Juan auch ein bei Kindern sehr beliebtes Fest. Ähnlich wie bei uns an Silvester, böllern die Kinder schon am Morgen los und dies setzt sich bis in die darauf folgenden Morgenstunden fort.

Die Festlichkeiten finden in Küstenstädten überwiegend am Strand statt. Hier werden viele kleine (bis hin zu großen) Feuer am Strand gemacht und Freunde, Verwandte und Familien treffen sich und beginnen schon tagsüber mit den Feierlichkeiten. Der Höhepunkt der Feierlichkeiten ist, wenn sich die Menschenmassen um Mitternacht ins Meer stürzen. Ein wirklich verrücktes Ereignis.

Um die Bräuche und Kultur der Einheimischen besser kennenzulernen, empfehle ich immer, den Urlaub in einer Ferienwohnung zu verbringen. Einer der namhaftesten Anbieter ist GowithOh. Diese bieten Ferienwohnung in 17 europäischen Städten an, darunter Barcelona, Madrid und Sevilla.

Leave a Reply

Karte von Spanien

Spanien im Kurz-Überblick

Länderkennzeichen: ES
Vorwahl (Telefon): 0034
Notruf: 112
Polizei: 091
Zeit: MEZ | UTC +2 (entspricht deutscher Zeit)

Besondere spanische Feiertage:

  • 6. Januar - Drei Könige (Reyes Magos)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Dia del trabajo)
  • 15. August - Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 12. Oktober - Tag der Hispanität (Dia de la Hispanidad)
  • 6. Dezember - Tag der spanischen Verfassung (Dia de la Constitución Española)
  • 8. Dezember - Maria Empfängnis (Inmaculada Concepción)

¡Online Spanish lernen!

Flagge von Spanien

Plane Deinen Urlaub

Interessantes…