Regionalwahlen Baskenland & Galicien

In zwei nördlichen Regionen Spanien wurde gewählt: Im Baskenland und in Galicien.

Das Wahlergebnis der Regionalwahlen in zwei Regionen Spaniens, reflektiert das Ergebnis das letzten Nationalwahl – nach der bis heute keine Regierung steht. Es sieht so aus, als würde vor allem die Partei Rajoys (PP) davon profitieren, vor allem in Galicien.

Die konservative PP hat in Galicien gewonnen, mit einer Mehrheit von 70 Prozent der Stimmen. Die PSOE verlor dafür einiges und muss vier Sitze aufgeben. Im Baskenland gewann vor allem Podemos, die als Unidos Podemos in den Listen anzukreuzen waren.

Die Partei Podemos kam auf fast 15 Prozent auf Platz drei nach der Nationalpartei der Basken und die linksbaskische Partei EH Bildu. Auf Platz vier kamen dann die Sozialisten (PSOE). Die PP hat hier nur zehn Prozent geholt.

Zwar konnten sie sich hier einigermaßen retten, doch schon werden Rücktrittsstimmen den PSOE Vorsitzenden, Pedro Sánchez, betreffend. Dieser hat dies umgehend abgelehnt.

  • PSOE ist die Partido Socialista Obrero Español – Eine Arbeitspartei, ähnlich der SPD in Deutschland

Leave a Reply

Karte von Spanien

Spanien im Kurz-Überblick

Länderkennzeichen: ES
Vorwahl (Telefon): 0034
Notruf: 112
Polizei: 091
Zeit: MEZ | UTC +2 (entspricht deutscher Zeit)

Besondere spanische Feiertage:

  • 6. Januar - Drei Könige (Reyes Magos)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Dia del trabajo)
  • 15. August - Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 12. Oktober - Tag der Hispanität (Dia de la Hispanidad)
  • 6. Dezember - Tag der spanischen Verfassung (Dia de la Constitución Española)
  • 8. Dezember - Maria Empfängnis (Inmaculada Concepción)

¡Online Spanish lernen!

Flagge von Spanien

Plane Deinen Urlaub

Interessantes…