Neuer Wind im Rathaus in Cadiz

Der neue Bürgermeister von Cadiz ist José María González, er ist der Partei Podemos verschrieben.

In Cadiz in Andalusien ist seit der letzten Kommunalwahl ein neuer Bürgermeister an der Macht und dieser hat Änderungen angekündigt. González ist Parteigänger von Podemos, der linksalternativen Bewegung in Spanien, die bei immer mehr Wahlen immer mehr Stimmen auf sich vereinen kann.

Als symoblischer Akt hängt nun im Rathaus von Cadiz ein Bild des Bürgermeisters aus der Zeit der ersten Republik. Fermín Salvochea war anarchistischer Republikaner und eben Bürgermeister. Die Zeiten vor dem spanischen Bürgerkrieg gelten als wenige Beispiele, wo Anarchismus funktioniert hat.

Jedoch wurde die junge Republik von dem General Franco bombardiert und erobert, wobei Hitler-Deutschland mitgeholfen hatte. Das Bild gilt als Symbol des Wandels und soll den Mief der konservativen PP aus dem Rathaus entweichen lassen.

Aber man hat Pläne, so will man die Finanzen der Rathäuser ändern. Dabei findet man bei der PSOE (Den Sozialisten) Interesse und Unterstützung. Derzeit sei man in Verhandlungen.

Die Zeitung El País berichtete darüber, allerdings in einem eher negativen Ton, wie ich finde. Inzwischen gehört die ehemals liberale Zeitung der Konservativen Seite durch einen Aufkauf an. Entsprechend hat sich der Wortwahl geändert.

Leave a Reply

Karte von Spanien

Spanien im Kurz-Überblick

Länderkennzeichen: ES
Vorwahl (Telefon): 0034
Notruf: 112
Polizei: 091
Zeit: MEZ | UTC +2 (entspricht deutscher Zeit)

Besondere spanische Feiertage:

  • 6. Januar - Drei Könige (Reyes Magos)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Dia del trabajo)
  • 15. August - Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 12. Oktober - Tag der Hispanität (Dia de la Hispanidad)
  • 6. Dezember - Tag der spanischen Verfassung (Dia de la Constitución Española)
  • 8. Dezember - Maria Empfängnis (Inmaculada Concepción)

¡Online Spanish lernen!

Flagge von Spanien

Plane Deinen Urlaub

Interessantes…