Categorized | Spanien gesamt

Lionel Messi & die Steuerhinterziehung

Das spanische Gericht sah es als erwiesen an, dass Lionel Messi in drei Fällen Steuern hinterzogen hat.

Der Fußballstar Lionel Messi, der beim FC Barcelona mitspielt und damit sehr viel Geld verdient. Das oberste Gericht in Spanien hat nun entschieden, dass Messi sich in drei Fällen der Steuerhinterziehung schuldig gemacht hat. Die Strafe dafür besteht aus einer Haft für die Dauer von 21 Monaten und es wird eine Zahlung von zwei Millionen Euro fällig.

Messi hatte Steuern in Höhe von 4,1 Millionen Euro dem spanischen Finanzamt verschwiegen. Dabei ging es offenbar um Einnahmen in Höhe von 10,1 Millionen Euro für die Rechte an seinen Bildern.

Neben dem Spieler muss auch sein Vater hinter Gitter. Da er aber mildernde Umstände gelten machen konnte, veranschlagte das Gericht eine Gefängnisstrafe von 15 Monaten. Sein Vater gilt als Berater bei den Geschäften des Sohnes. Er muss 1,5 Millionen Euro Strafe zahlen.

Da die beiden bisher nicht straffällig geworden sind und da die Strafen unter zwei Jahren betragen, könnte es noch eine Aussetzung zu Bewährung geben.

Leave a Reply

Spanien im Kurz-Überblick

Länderkennzeichen: ES
Vorwahl (Telefon): 0034
Notruf: 112
Polizei: 091
Zeit: MEZ | UTC +2 (entspricht deutscher Zeit)

Besondere spanische Feiertage:

  • 6. Januar - Drei Könige (Reyes Magos)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Dia del trabajo)
  • 15. August - Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 12. Oktober - Tag der Hispanität (Dia de la Hispanidad)
  • 6. Dezember - Tag der spanischen Verfassung (Dia de la Constitución Española)
  • 8. Dezember - Maria Empfängnis (Inmaculada Concepción)

¡Online Spanish lernen!

Plane Deinen Urlaub

Interessantes…