Lago de Sanabria (Sanabria´s See) bei Zamora & das Buch das ihn bekannt machte

Vor einigen Jahren war ich beim Sanabria See bei Zamora, in der Region Kastilien & León (Castilla y León). Es ist der größte See in Spanien, der vom Schmelzwasser eines Gletschers gespeist wird.

In Zamora habe ich einen Freund besucht, der in einem riesigen, rustikalen Haus wohnte. Wir haben auch León besuchte, eine schöne kastellanischen Stadt, die nicht weit enfernt liegt.

Plötzlich haben wir die Entscheidung getroffen, in einem See schwimmen zu gehen, obwohl es noch April war und daher auch ziemlich kalt.

Ich dachte, wir würden einen normalen See besuchen, aber falsch gedacht! Wir sind am Lago de Sanabria gelandet. Die Stimmung da ist einfach besonders, der See hat etwas Spirituelles. Der Lago de Sanabria ist heutzutage ein touristisches Ziel für Menschen die auf der Suche nach unberührter Natur und Ruhe sind.

Der See liegt nah an Portugal, im Besonderen gut gelegen, wenn man von Galicien oder Nord-Kastilien & León nach Portugal reisen möchte.

Manuel Bueno, mártir, de Miguel de Unamuno

Vor einem Jahrhundert war der See total unbekannt, aber ein berühmter spanischer Schrifteller – Miguel de Unamuno – änderte dies. Er nutzte den als Schauplatz in einem bekannten Buch dieser Epoche: „San Manuel Bueno, mártir“.

San Manuel Bueno, mártir ist ein Roman,in dem es um die existentiellen Fragen des Lebens geht. Miguel de Unamuno beschreibt das Leben eines Pfarrers, der obwohl er selbst nicht mehr an Gott glaubt, versucht die anderen von der Existenz Gottes und der Religion zu überzeugen.

Ribadelago, das Dorf-Friedhof in Sanabria

Es war aber nicht immer alles wie im Roman in Sanabria. 1959 fand dort eine Tragödie statt. Es hat mit dem Stauwasser des Vega de Tera zu tun, das in der Nacht des 9. Januar losbrach. In jener Nacht kamen, nach offiziellen Quellen, 144 der 449 Einwohner in Ribadelago ums Leben. Es war eine Überschwemmung im großen Ausmaß.

Zum Glück nahm der Sanabria See viel Wasser auf, das aus dem Stauwasser des Vega de Tera kam und rettete damit viele Leben.

Sofort wurde eine nationale und internationale Solidaritätskampagne organisiert, um die Einwohner von Ribadelago zu untersützen. Ein Event der genannten Kampagne war ein Fußballspiel von Real Madrid gegen Fortuna Düsseldorf, um Geld für die Opfer zu einzunehmen.

Nach der Katastrophe wurde Ribadelago in einen anderem Ort wieder aufgebaut und Ribadelago Nuevo (Neues Ribadelago) benannt. Das alte Dorf kann noch besucht werden und wurde später auch wieder bewohnt.

Man findet dort eine Mischung alter Häuser und Gräben, ganz in der Nähe des Sanabria Sees.

Mehr Information über das Ribadelago Desaster, findet man bei Wikipedia (leider nur auf Spanisch). Aber auch dieses Video vermitttelt eine Vorstellung davon:

Leave a Reply

Karte von Spanien

Spanien im Kurz-Überblick

Länderkennzeichen: ES
Vorwahl (Telefon): 0034
Notruf: 112
Polizei: 091
Zeit: MEZ | UTC +2 (entspricht deutscher Zeit)

Besondere spanische Feiertage:

  • 6. Januar - Drei Könige (Reyes Magos)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Dia del trabajo)
  • 15. August - Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 12. Oktober - Tag der Hispanität (Dia de la Hispanidad)
  • 6. Dezember - Tag der spanischen Verfassung (Dia de la Constitución Española)
  • 8. Dezember - Maria Empfängnis (Inmaculada Concepción)

¡Online Spanish lernen!

Flagge von Spanien

Plane Deinen Urlaub

Interessantes…