Gabriel C. von der Schwiegermutter ermordet

Eine Schwiegermutter im spanischen Andalusien hat gestanden, ihren achtjährigen Sohn umgebracht. Ganz Spanien ist in Aufruhr.

Seit dem 27. Februar galt er als vermisst und gemeint ist der achtjährige Junge Gabriel C. Anfangs gab es keine Spur von dem kleinen Jungen und medienwirksam trauerte auch die Frau vor der Kamera. Sie tröstete den leiblichen Vater, dessen Lebensgefährtin sie war.

Tagelang durchsuchte man das Gebiet und nicht wenige Prominente zeigten sich mit dem verschwundenen Jungen solidarisch. “Somos Gabriel” Wir sind Gabriel war der oftgeteilte Hashtag. Doch seit dieser Woche ist klar, der Junge ist tot und zwar von der Schwiegermutter gemeuchelt. Sie hat es inzwischen gestanden, was den Aufruhr der Leute nur noch bestärkt.

Die Lebenspartnerin des Vaters des Jungen verstrickte sich in Widersprüche zu der gefundenen Kleidung. Als man ihr Smartphone checken wollte, war es plötzlich verloren und so wird sie von der Polizei überschattet. Als sie die Leiche verschwinden lassen wollte, stoppt die Polizei die Frau. Sie schreite derweil, ich war es nicht.

Die Frau hatte auch ihre Tochter 1996 verloren, die aus dem Fenster in den Tod stürzte. Auch dieser Fall soll nun neu aufgerollt werden.

In diesem Zusammenhang fordert die konservative PP strengere Strafen, was von den anderen Parteien zurückgewiesen wurde. Die PP ist in Koalition mit den Ciudadanos in einer Minderheitsregierung.

Leave a Reply

Spanien im Kurz-Überblick

Länderkennzeichen: ES
Vorwahl (Telefon): 0034
Notruf: 112
Polizei: 091
Zeit: MEZ | UTC +2 (entspricht deutscher Zeit)

Besondere spanische Feiertage:

  • 6. Januar - Drei Könige (Reyes Magos)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Dia del trabajo)
  • 15. August - Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 12. Oktober - Tag der Hispanität (Dia de la Hispanidad)
  • 6. Dezember - Tag der spanischen Verfassung (Dia de la Constitución Española)
  • 8. Dezember - Maria Empfängnis (Inmaculada Concepción)

¡Online Spanish lernen!

Plane Deinen Urlaub

Interessantes…