Categorized | Andalusien (Andalucía)

Córdoba in Spanien – eine Stadt voller Sehenswürdigkeiten

Tief im Süden des spanischen Festlands liegt das faszinierende Córdoba im schönen Urlaubsland Andalusien. Auf einer Fläche von fast 1300 km² haben sich rund 330000 Einwohner angesiedelt und durch sein kontinentales Mittelmeerklima kann es in den Sommermonaten auch einmal zu Temperaturen bis zu 46 Grad kommen.

Urlauber, die lieber bei milderen Temperaturen ihre Ferientage verleben wollen, reisen gerne in den Monaten März, April, Oktober und November an, wo man bei angenehmen 20 Grad die Stadt bestens erkunden kann.

Die Anreise nach Córdoba

Urlauber, die Córdoba mit dem Flugzeug erreichen wollen, landen in der Regel in Málaga, weil die Stadt selbst nur einen sehr kleinen Flughafen hat. Wer direkt nach Córdoba reisen will, dem bleibt die Bahn, wobei man mit der Schnellbahn AVE bis zum Bahnhof Córdoba Central anreisen kann. Mit dem Auto kommt der Urlauber über Sevilla oder Málaga nach Córdoba, wo der Urlauber sich auf viele tolle Ausflugsziele freuen kann, die man mit dem Auto bestens erreichen kann. Wer aber mit anderen Verkehrsmitteln anreist, der kann in der Urlaubszeit den Bus, ein Taxi oder sogar eine Kutsche nutzen. In Córdoba selbst sind Radfahrer gerne gesehen, sodass man auf vielen Radwegen die Stadt erkunden kann.

Übernachten in Córdoba

In einer Großstadt wie dieser kann der Urlauber sich auf die unterschiedlichsten Unterkünfte freuen. Da kann man sich Zimmer buchen in einem tollen 5-Sterne-Hotel, aber genauso kann die Unterkunft eine günstige Pension in der Stadt sein. Ob man sich verwöhnen lassen will im Wellnesshotel oder lieber nur ein einfaches Zimmer in einem Hostel buchen möchte, die Stadt im Süden Spaniens kann bei den Unterkünften allen Ansprüchen genügen. Natürlich kann man hier auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser von privat mieten und selbst der Campingplatz El Brillante im Stadtzentrum kann zum Zuhause auf Zeit werden.

Geschichte und Sehenswürdigkeiten | Córdoba

Die Stadt kann auf eine lange bewegte Geschichte zurückblicken und wer den Baustil von Córdoba schätzt, der wird viele maurische Einflüsse auf seinen Rundgängen durch die Stadt betrachten können. Auf der Suche nach den schönsten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt sollte man auf jeden Fall die Kathedrale Mezquita Catedral besuchen, die ursprünglich als Moschee der Stadt erbaut worden war.

Córdoba kann viele wunderbare Plätze vorweisen und wer den Plaza de la Corredera oder den Plaza de los Capuchinos erlebt hat, der wird viele tolle Motive für sein Urlaubsalbum gefunden haben. Übrigens gute Tipps, gibt auch dieser Artikel dazu.

Ein sehenswertes Gebäude aus dem Mittelalter ist die Synagoge der Stadt, aber auch die römische Brücke mit ihren 16 Bögen ist bei den Urlaubern beliebt. Die Schlossanlage Alcázar de los Reyes Cristianos und der Palacio de Viana sind architektonische Zeitzeugen der Stadt, dass hier auch der Adel gerne lebte.

Schon im 10. Jahrhundert wurden die Bäder des Kalifen erbaut und Urlauber staunen neben dem Rathaus der Stadt über die Ruinen des Templo Romano, der hier im 1. Jahrhundert erbaut worden war. Wer mehr über die spanische Geschichte und über die Stadt Cordoba wissen möchte, der sollte die Museen der Stadt wie das Casa de Sefarad, Museo de Julio Romero de Torres und das Museo Arqueologico de Cordoba besichtigen. Córdoba, eine unterhaltsame und beeindruckende spanische Urlaubsstadt, die man unbedingt besuchen sollte.

Leave a Reply

Spanien im Kurz-Überblick

Länderkennzeichen: ES
Vorwahl (Telefon): 0034
Notruf: 112
Polizei: 091
Zeit: MEZ | UTC +2 (entspricht deutscher Zeit)

Besondere spanische Feiertage:

  • 6. Januar - Drei Könige (Reyes Magos)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Dia del trabajo)
  • 15. August - Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 12. Oktober - Tag der Hispanität (Dia de la Hispanidad)
  • 6. Dezember - Tag der spanischen Verfassung (Dia de la Constitución Española)
  • 8. Dezember - Maria Empfängnis (Inmaculada Concepción)

¡Online Spanish lernen!

Plane Deinen Urlaub

Interessantes…